Feiertage in Kolumbien

christmas-celebrations-in-colombia-colombia-festivals-67

Weihnachten

In den Hausen werden Betten von Christus gebaut, die richtig unfassbar sind. Diese Sache ist eine Tradition, aber auch etwas um den Kinder bisschen Freude zu machen. Ins Bett kommt eine Puppe aus Karton, oder anderen Materialien, es gibt auch Sand, eine Folie, die das Wasser macht und andere Sachen aus der Natur. Sehr wichtig ist das Licht. Die Lichter sind neben dem Bett oder über das „Haus“ gelegt, wo Maria, Jesus und der Vater war. Natilla ist ein Pudding aus Kokos und Zitrone. Den soll man in der Weihnachtszeit essen.

Toten

Am 1 November kommen die Leute an den Friedhof und lassen dort Blumen und Palmen. Oft gehen sie auch in die Kirche und bitten um Gesundheit und Gutes für alle, wie auch denken an die Toten.